Draufsicht - Das kritisch globale Fernsehen zum Mitmachen

Seit 2011 ist das Draufsicht-Redaktionsteam aktiv. Als fester Bestandteil des SODI-Bildungsprogramms suchen die jungen Ehrenamtlichen nach lokalen Antworten auf globale Fragen und berichten über aktuelle Themen wie zum Beispiel (Anti-)Rassismus, Geschlechtergerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Inklusion. Die Videos erscheinen regelmäßig alle acht Wochen online und über verschiedene Offene Kanäle.

Ernährung und ökologische Nachhaltigkeit

Erstmals ist im Jahr 2017 die Zahl der hungernden Menschen weltweit erneut gestiegen. Die Gründe dafür sind vielfältig – vom Klimawandel über bewaffnete Konflikte bis hin zum Land-Grabbing großer (Agrar-)Konzerne. Das Draufsicht-Team setzt sich kritisch mit Fragen der globalen Ernährungssouveränität auseinander und sucht nachhaltige ökologische Alternativen zu den Monokulturen industrieller Großunternehemen, wie beispielsweise Monsanto. Diese Handlungsmuster, die maßgeblich an der Zerstörung der Lebensgrundlage tausender Menschen beteiligt sind, werden kritisch hinterfragt. Die Stärkung der Kleinbauern und –bäuerinnen des Globalen Südens und deren Zusammenschluss zu Kooperativen kann eine Alternative darstellen, um Ernährungssouveränität zu fördern. Zudem befragte das Draufsicht-Team Expert*innen und Aktivist*innen der urbanen Landwirtschaft – ein weiterer Ansatz, der lokale Lösungen für globale Fragen bieten kann.

Draufsicht Global

Die Draufsicht Redaktion in Berlin hat sich mit einem jungen Filmteam in Bamenda, Kamerun zusammengetan. Gemeinsam wollen sie sich lokale Initiativen und Möglichkeiten des Engagements anschauen und vergleichen, wie sich globale Zusammenhänge in den jeweiligen Kontexten auswirken. Jedes Team produziert dazu eine Folge zu ähnlichen Oberthemen. Zu einem gemeinsamen Termin veröffentlichen sie beide Folgen, um dazu miteinander und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Gender- und Geschlechtergerechtigkeit

Geschlechtergerechtigkeit umfasst mehr als „nur“ die Gleichstellung von Mann und Frau. Aus diesem Grund hat sich SODI dem Thema „Gender“ im Bildungsprojekt „Draufsicht“ aus vielfältigen Perspektiven genähert: Von internationalen Zielsetzungen zur Stärkung von Frauen und Müttern durch die Vereinten Nationen bis hin zu persönlichen Erfahrungsberichten von Trans*personen in Berlin. Die Draufsicht-Redaktion scheut sich nicht davor, komplexe Themen wie Geschlechtergerechtigkeit in den verschiedenen Gesellschaften unserer Welt in den Blick zu nehmen. Über die sechs Staffeln hinweg hat das ehrenamtliche Redaktionsteam immer wieder diese Themen beleuchtet.

Aktuelle Draufsicht-Folge: