Nachrichten

Sie interessiert, was in den Projekten passiert? Hier finden Sie aktuelle Informationen zu SODI-Projekten, Kampagnen und politischen Entwicklungen. So können Sie hautnah erleben, was Ihre Spenden bewirken.  

 

Indien: Fairer Handel schafft soziale Gerechtigkeit

Zwei indische Frauen pflücken Tee

Die Tribal Tea Producer Company im indischen Tamil Nadu strebt eine Fair-Trade-Zertifizierung für ihren grünen Tee an. Die Adivasi-Selbstorganisation geht mit ihrer Arbeit einen ökologisch, nachhaltigen Weg, verbessert das...mehr

Ramaswamy Ranganathen: »Das ist genau das, was ich machen will«

Indische Frauen sitzen im Kreis und hören indischem Mann (Direktor) zu.

Ein langer Weg, aber am Ende stehen die selbstverwaltete Tee-Kooperative der Adivasi und eine faire Bezahlung für die ethnischen Minderheiten. Mit Ramaswamy Ranganathen, Direktor der indischen Organisation CTRD (Center for Tribal...mehr

Seine Rechte kennen und sie leben!

Indische Frau pflückt Tee

In Indien arbeitet die Organisation CTRD gegen sexuelle Gewalt an Frauen.mehr

Gerechtes Essen wird lokal erreicht!

Gruppe Vietnamesen stehen im Wald. Einer der Gruppe erklärt die Pflanzen

Gemeinsam mit unseren lokalen Partnerorganisationen wurden erste Schritte auf dem Weg zu einer nachhaltigen Eigenversorgung und der Verbesserung der Lebensverhältnisse in den Projektregionen unternommen und erste wichtige Ziele...mehr

Roma versus Menschenrechte?

Am 30. November diskutierte SODI gemeinsam mit Expert*innen und Gästen über die Lebensrealität von Sinti und Roma in Deutschland und Europa. Die prekäre Menschenrechtssituation der größten Minderheit Europas wird bis heute...mehr

SODI sagt danke!

Protest gegen Atomenergie

Heute, am Tag des Ehrenamtes, danken wir allen Menschen, die sich seit Jahren mit uns für eine gerechte und friedliche Welt einsetzen. Ihre Arbeit beweist: Gemeinsam bewegen wir mehr!mehr

Serbien: Gemeindezentren erfreuen sich an Erfolgen bei Schulkindern

drei Mädchen machen ihre Hausaufgaben ©SODI / Nemanja Pančić

Die Arbeit in den serbischen Gemeindezentren durch das Roma Forum of Serbia trägt Früchte. Besonders im Bereich der Bildung wurde bis zum Beginn des neuen Schuljahrs im September einiges erreicht.mehr