Nachrichten

Sie interessiert, was in den Projekten passiert? Hier finden Sie aktuelle Informationen zu SODI-Projekten, Kampagnen und politischen Entwicklungen. So können Sie hautnah erleben, was Ihre Spenden bewirken.  

 

Minen und Streubomben töten und verletzen Menschen – Jeden Tag!

Am 4. April 2015 ist der Internationale Tag zur Aufklärung über Minengefahr. In zahlreichen Ländern sind Unfälle mit Minen und Streubomben immer noch an der Tagesordnung. Besonders die Zivilbevölkerung leidet noch Jahrzehnte nach...mehr

Herr Steinmeier, Sie haben Post!

SODI und Handicap International verschicken 5576 Petitionen an Außenminister Steinmeier.mehr

Sänger Sebastian Krumbiegel und Minenüberlebender aus Tadschikistan zeigen Bein gegen Landminen und Streubomben

4. April: Aktion vor dem Brandenburger Tor mit einer überdimensionalen Beinskulptur, Entminungsvorführung und Stelzenläufermehr

Sänger Sebastian Krumbiegel und Minenüberlebender aus Tadschikistan zeigen Bein gegen Landminen und Streubomben

4. April: Aktion vor dem Brandenburger Tor mit einer überdimensionalen Beinskulptur, Entminungsvorführung und Stelzenläufer mehr

ZEIG DEIN BEIN. HILF MIT. RETTE LEBEN: Prominente machen sich stark für eine Welt ohne Minen und Streubomben

Mit einer Petition an Außenminister Frank-Walter Steinmeier fordern Handicap International und der Solidaritätsdienst-international (SODI), dass sich der deutsche Außenminister mit aller Entschiedenheit für eine Welt ohne Minen...mehr

Nach 15 Jahren beendet SODI Projekte humanitärer Kampfmittelräumung

Berlin, 7. Januar 2014: Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung hat das Auswärtige Amt eine umfassende Bestandsaufnahme und Überprüfung seiner bestehenden Förderrichtlinien sowie eine Vereinheitlichung der Vorgaben zur...mehr

15 Jahre Integriertes Programm - ein Rückblick

Bereits seit 15 Jahren trägt SODI mit seinem Integrierten Programm, das die Kampfmittelräumung mit Entwicklungsprojekten verbindet, dazu bei, die Langzeitfolgen des Krieges zu überwinden.mehr