Termine

08.04.2014 | 18-20 Uhr | Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Eröffnung der Fotoausstellung "Wir erschaffen unser eigenes Ebenbild"

Stigmatisierung, Diskriminierung, Gewalt und gesellschaftliche Unsichtbarkeit bestimmen die Lebensrealität lesbischer Frauen in Namibia. Vor allem junge Frauen wollen diese Benachteiligung nicht mehr hinnehmen. Durch die Fotoausstellung "Wir erschaffen unser eigenes Ebenbild" setzen sich die jungen Frauen selbstbewusst mit ihrer sexuellen Identität auseinander und fördern so die Sichtbarkeit von Homosexualität.

Die namibische Frauenrechtsorganisation WLC und SODI unterstützen junge lesbische Frauen dabei, herrschende Geschlechtskonstruktionen zu hinterfragen, ihre Rechte zu verstehen und sich zu vernetzen. Die Fotoausstellung „Wir erschaffen unser eigenes Ebenbild“ ist Ausdruck dieser Identitätsarbeit. Auf den Fotos zeigen sich die Frauen stark, voller Stolz und Offenheit. So zeigen sie sich als aktive, selbstbewusste Frauen, die ihre Unterdrückung nicht länger hinnehmen.

Die Ausstellung wurde von den jungen Frauen selbst erarbeitet und zuvor bereits in Namibia gezeigt. Erstmalig ist sie nun auch in Deutschland, Berlin, zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung durch die beiden namibischen Gäste Elizabeth Khaxas und Liz Frank vom Women‘s Leadership Centre (WLC), Windhoek.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Die Erarbeitung der Ausstellung wurde ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Nord-Süd-Brücken und der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung. Herzlichen Dank.

Flyer zur Veranstaltung als pdf...

 

Veranstaltungsort:
Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Verkehrsanbindung:
vom S-, U-Bahnhof Alexanderplatz mit der Tramlinie M4 sowie den Buslinien 142 und 200. Haltestelle ist jeweils "Am Friedrichshain"

 

Dezember - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  
Freitag, 01. Dezember 2017
14:00 - Einladung zum SODI-Jahrestreffen – für Frieden weltweit!
Gemeinsam lassen wir das Jahr 2017 unter dem Motto „Frieden weltweit“ ausklingen. Wir freuen uns auf Sie!

Immer auf dem Laufenden sein.

Newsletter abonnieren