Termine

19.09.2017 | Webinar

Webinar: Anbau und Verwendung von Soja aus globalhistorischer Sicht

Am 19. September findet ein weiteres Webinar im Rahmen des multimedialen Bildungsprojektes „Was der Bauer nicht kennt…“ statt.

kostenloses Webinar © SODI, 2017

Die Geschichte der Sojapflanze von dem unscheinbaren kleinen Korn zur Wunderbohne und Alleskönner liest sich wie ein spannender Krimi. Wer sich damit beschäftigt, taucht tief ein in die internationalen Agrarverflechtungen - und hat als Konsument/-in auch selbst etwas damit zu tun.

 

 

 

Die Referentin

Kerstin Lanje ist Referentin für Welthandel und Ernährung bei Misereor und hat einen Akteurs-Dialog zum nachhaltigen Sojahandel zwischen Brasilien und Niedersachsen an der Evangelischen Akademie Loccum durchgeführt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail bis zum Montag 18.09.2017 an bei: Birgit Marzinka. Sie erhalten einen Link, mit dem Sie sich als Gast mit einem Gastnamen in das Webinar einloggen können. (Beispiele für Webinare finden Sie auf dem Portal Lernen aus der Geschichte unseres Kooperationspartners Agentur für Bildung e.V.)

Technische Voraussetzung

Neben dem selbstverständlichen Internetzugang wäre ein Headset für die Teilnahme von Vorteil. Das Webinar wird mit der Software Adobe Connect durchgeführt. Die Software bietet auch kostenlose Apps (Apple und Android) für mobile Endgeräte an.

Das Webinar ist Teil des multimedialen Bildungsprojekts „Was der Bauer nicht kennt…“.

Wann? 19.09.2017, 16:30 bis 17:30 Uhr

November - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25
26 27 28 29
30
 
Donnerstag, 30. November 2017
18:00 - Podiumsdiskussion: Roma versus Menschenrechte?
Wie kann die Menschenrechtssituation der Roma in Deutschland und Europa verbessert werden?

Immer auf dem Laufenden sein.

Newsletter abonnieren