Termine

18.04.2018 | taz Café | Rudi-Dutschke-Straße 23 | 10969 Berlin

Fair & nachhaltig in der Lieferkette

Was bedeutet fair und nachhaltig in der Lieferkette konkret? Wie sieht beispielsweise eine Adivasi-geführte faire Produktionsstätte für ökologischen Grüntee in den südindischen Nilgiris-Bergen aus? Was können hierzulande Unternehmer*innen und Konsument*innen für mehr Fairness und Gerechtigkeit auf den globalisierten Märkten tun?

Frau pflückt Tee und Logos zu Veranstaltungspartnern

Indische Adivasi Frau pflückt Tee © Christina Drescher

Im Rahmen der Berliner Unternehmergespräche von UnternehmensGrün e.V. und Gemeinwohlökonomie Berlin findet am 18. April die Podiumsdiskussion „Fair & nachhaltig in der Lieferkette“ in Kooperation mit SODI statt. Der Abend bietet die Möglichkeit, über Chancen und Herausforderungen im Bereich der fairen Produktionsweisen und Lieferketten zu diskutieren. Neben dem indischen Vertreter der Adivasi-Teekooperative, Ramaswamy Ranganathen, stellen sich auch Henning Osmers-Rentzsch, Nachhaltigkeitsmanager bei Lebensbaum, Alyssa Jade McDonald-Bärtl, Geschäftsführerin Blyss chocolate, Vorstand Unternehmensgrün - Bundesverband und Anna Wolf von El Puente den Fragen des Publikums.

Hintergrund: Gemeinsam mit der indischen Partnerorganisation CTRD hat SODI eine Adivasi-Teekooperative in Südindien gegründet. Die Angehörigen der ethnischen Minderheit erlernen ökologische Anbaumethoden und haben eine eigene Teefabrik errichtet, auch um von preisdrückenden Zwischenhändlern unabhängig zu sein. Jetzt ist es an der Zeit, faire Abnehmer*innen für den Tee zu finden. Ramaswamy Ranganathen, Mitbegründer der kleinen Adivasi-Organisation CTRD und Initiator der ökologischen Teekooperative, kommt zu diesem Zweck nach Deutschland. Die Podiumsdiskussion ist für ihn eine Gelegenheit, sich bekannt zu machen, seine Arbeit vorzustellen und unternehmerische Kontakte zu knüpfen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns über faire und nachhaltige Produktionsweisens und Lieferketten zu diskutieren!

Mehr Informationen zur Reihe Berliner Unternehmensgespräche.

Wann? 18. April 2018, 19 Uhr

Wo? taz Café Berlin, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin

Der Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten. Bitte melden Sie sich bei Patricia Schulte.

September - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03 04
05
06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18
19
20 21
22
23 24 25 27 28 29
30  
Samstag, 01. September 2018
12:00 - FilmArche Summer School Utopia
Im September findet innerhalb von zwei Wochen die Summerschool zum Thema globale Probleme ungleicher Machtverhältnisse statt.
16:00 - Weltfriedenstag: Aktion
Am 1. September 2018, dem Weltfriedenstag/Antikriegstag, laden das Friedensnetzwerk (Oder), die SODI-Ortsgruppen entlang der Oder und weitere Organisationen alle Bürger*innen zu ei...
Mittwoch, 05. September 2018
19:00 - Draufsicht Redaktionssitzung
Das ehrenamtliche Team von Draufsicht trifft sich regelmäßig zu seinen Redaktionssitzungen bei SODI e.V. Interessierte Menschen, die sich auch mit eigenen Ideen einbringen wollen, ...
Mittwoch, 19. September 2018
19:00 - Draufsicht Redaktionssitzung
Das ehrenamtliche Team von Draufsicht trifft sich regelmäßig zu seinen Redaktionssitzungen bei SODI e.V. Interessierte Menschen, die sich auch mit eigenen Ideen einbringen wollen, ...
Samstag, 22. September 2018
12:51 - Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung 2018
Im September 2018 findet in Berlin-Mitte erneut ein „Marsch für das Leben“ statt. Doch sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht!

Immer auf dem Laufenden sein.

Newsletter abonnieren