WEITWINKEL 01/2019

SODI-Magazin 01/2019

SODI-Mgagazin 01/2019: Wirtschaft und Menschenrechte.

Inhalte:

Transnationale Unternehmen brauchen transnationale Regeln: Ein Beispiel aus Südafrika (Akhona Mehlo),
50 Prozent sind nicht genug: Warum menschenrechtliche Sorgfalt verbindlich sein muss (Maren Leifker),
Staatenverschuldung: Der Teufelskreis des globalen Kapitalmarkts (Jean Ziegler)

 

Hier kostenlos als PDF downloaden.

Sie möchten den WEITWINKEL als Printausgabe erhalten?

Dann melden Sie sich bei Katja Neuendorf unter der E-Mail katja.neuendorf@sodi.de oder telefonisch unter (0) 30 920 90 93 17.

Gefördert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit finanzieller Unterstützung des BMZ.

 

 

  • Logo Rosa Luxemburg Stiftung
  • Logo Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Herausgeber ist für den Inhalt allein verantwortlich.