Projekte

Belarus: Tschernobyl-Kinder nicht vergessen

Belarus: Tschernobyl-Kinder nicht vergessen

2016 jährte sich die Katastrophe von Tschernobyl zum dreißigsten Mal. In Belarus geht man von 400.000 Kindern aus, die an Folgen der Katastrophe leiden. SODI unterstützt betroffene Familien und kämpft gegen das Vergessen.

SODI arbeitet gemeinsam mit Partnern weltweit und hautnah an Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Überall steht eines im Mittelpunkt: Die Menschen. Und das Ziel ihnen zu helfen, sich selbst zu helfen, ihre Armut zu bekämpfen und ihnen ein Leben in Würde zu ermöglichen. Sehen Sie selbst! Hier können Sie sich die SODI-Projekte nach den Themenfeldern der Entwicklungszusammenarbeit anzeigen lassen. Im Archiv finden Sie bereits abgeschlossene Projekte von SODI.