Aktuelle Stellenausschreibungen

Programm-Manager*in Afrika in Vollzeit

In einer spannenden strategischen Wachstumsphase suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrene*n Programm-Manager*in Afrika in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Projekten und Programmen im Länderbereich (aktuell Südafrika, Mosambik, Namibia, Mali, DR Kongo) bei SODI sowie die Erhöhung des Zuwendungsvolumens
  • Professionelle Planung, Beantragung, Durchführung, Finanzsteuerung, Abwicklung und ggfs. Evaluierung kofinanzierter Projekte und Programme in afrikanischen Ländern in enger Zusammenarbeit mit den Partnern sowie die Entwicklung strategischer Partnerschaften
  • Drittmittelakquise und Unterstützung bei der Spendenwerbung und in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme und Vertretung von SODI in afrikabezogenen und thematisch relevanten Kampagnen und Netzwerken
  • Pflege von bestehenden und Suche nach neuen Kontakten zu gesellschaftlich relevanten Gruppen in Afrika und Deutschland

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium und langjährige Berufserfahrung sowie Auslandserfahrung in afrikanischen Ländern
  • Erfahrung in der Beantragung und Durchführung von kofinanzierten Nord-Süd-Vorhaben in afrikanischen Ländern in einer NGO oder einer vergleichbaren Institution
  • Sichere Kenntnisse und Erfahrung bei der Beantragung, Betreuung, Finanzplanung, Berichterstattung und Abrechnung von BMZ-Projekten, insbesondere Private Träger, SEWOH und ÜHA sowie bei AA-finanzierten Projekten
  • Erfahrung bei der Betreuung ADH-finanzierter Projekte sind von Vorteil
    Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen, Tropentauglichkeit
    Hervorragende kommunikative Fähigkeiten
  • Eigenständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten
    Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz im direkten Kontakt mit Partner*innen, Spender*innen und Mitarbeiter*innen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Portugiesisch- oder Französischkenntnisse

Wir bieten eine verantwortungsvolle, spannende und vielseitige Tätigkeit, gleichberechtigte Mitarbeit im Team und umfangreiche Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte.

Wollen Sie Teil des SODI-Teams werden?

Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Referenzen sowie Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen (in einem Dokument, PDF, max. 4 MB). Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail unter dem Kennwort „PM Afrilka“ an sarahninette.kaliga@sodi.de. Bewerbungsschluss ist der 01.08.2018.

Stellenausschreibung als PDF-Datei