Aktion

Frauen*kampftag

Gemeinsam mit dem Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung beteiligen wir uns am Frauen*kampftag 2017 in Berlin. Seien auch Sie dabei!

Kampagne

Ernährung sichern, Kleinbauern stärken!

Obwohl es genügend Nahrung auf der Welt gibt, leiden über 800 Millionen Menschen unter Mangelernährung. SODI unterstützt von Armut und Hunger Betroffene in Südafrika, Nepal und Vietnam mit Hilfe zu Selbsthilfe.

Kampagne

Frauen weltweit stärken!

Was macht SODI?

Gemeinsam mit einheimischen Partnerorganisationen realisiert SODI Selbsthilfeprojekte in den Bereichen Existenzsicherung, Bildung, Gesundheit und Menschenrechte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa.

Zu unseren Projekten

Termine

März | Alexander-Puschkin Schule | Massower Str. 37 | 10315 Berlin

Tag gegen Rassismus

Im Sinne dieses Tages wird SODI Workshops an der Alexander-Puschkin Schule durchführen. mehr

08.03.2017 | 17 Uhr | Hermannplatz | Berlin

Frauen*kampftag

 

Wir beteiligen uns am Frauen*kampftag 2017 in Berlin. Seien auch Sie dabei! mehr

Helfen Sie mit

SODI arbeitet eng mit lokalen Partnerorganisationen zusammen, um Existenzen zu schützen und Perspektiven für Menschen in ihren Heimatregionen zu schaffen. Helfen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!

Nachrichten

Neues aus Laos – junge Unternehmer*innen starten durch

Mechaniker Yeuan (23) erhält seine Grundausstattung für die eigene Motorradwerkstatt.

Gemeinsam mit GLAD engagiert sich SODI für die Verbesserung der Lebensverhältnisse in den ländlichen Regionen in Laos. Anfang 2017 erhielten mehrere junge Unternehmer*innen nach ihrer handwerklichen Ausbildung eine Grundausstattung für ihr Geschäft.mehr

Ausstellung „Namibia Today“ – Namibia heute und gestern

U-Bahnhof Schillingstraße: Eröffnung der Ausstellung „Namibia Today“

Am 9. Februar um 19 Uhr wurde die Plakatausstellung „Namibia Today“ im U-Bahnhof Schillingstraße eröffnet. Die offizielle Eröffnung mit Hintergrundinformationen zu den Werken stieß auf breites Interesse.mehr

Speer in das Herz der Apartheid

Im Anti-Apartheid-Kampf vereint: »MP« Naicker (Informationssekretär des ANC, l.) und Heinz H. Schmidt (Vorsitzender des DDR-Solidaritätskomitees).

Die ANC-Zeitschrift »Sechaba« aus Südafrika ging vor 50 Jahren erstmals in Druck. mehr

Wir haben es satt, dass keine*r satt wird!

SODI auf der "Wir haben es satt!"-Demonstration

Am 21. Januar trat SODI gemeinsam mit kritischen Produzent*innen und Verbraucher*innen auf der „Wir haben es satt“-Demonstration für eine zukunftsfähige, sozial gerechte Landwirtschaft und Ernährung in Deutschland und weltweit ein.mehr

Gemeinsam mehr erreichen

Grundsteinlegung der Teefabrik in Indien Ende 2016

SODIs Projektpartner CTRD hat mit dem Bau der Teefabrik begonnen. Ein nächster Schritt der Teekooperative zu sicherem Einkommen und besseren Lebensbedingungen ist getan.mehr

Mit Knowhow Erdbeben vorbeugen

Provisorische Unterkunft nach dem Erdbeben in Nepal

Am 25. April 2015 erschütterte ein verheerendes Erdbeben Nepal. Nach vielen behördlichen Hürden kann nun endlich der Wiederaufbau der betroffenen Gemeinden beginnen.mehr

Fördermitgliedschaft bei SODI

Machen Sie uns stärker! Werden Sie SODI-

Fördermitglied

Unterstützen Sie mit 20 Euro im Monat oder Quartal die Arbeit von SODI. Helfen Sie uns, langfristige Projekte sicher umzusetzen.

Mehr zur Fördermitgliedschaft

Seit 1994 erhält SODI das DZI-Spendensiegel, das den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Spenden garantiert.