Südafrika

Ökologische Gemeinschaftsgärten gegen Hunger

Geringe Erträge bedrohen die Ernährungssicherung ehemaliger Forstarbeiter in der Provinz Western Cape. SODIs Partner SPP unterstützt die Familien bei der Umstellung auf agrarökologische Methoden.

Südafrika

Auf dem Drahtesel zum Beratungszentrum

In Südafrika wurden FarmarbeiterInnen und Gewerkschaftsmitglieder mit Fahrrädern ausgestattet. Was jedoch noch fehlt, ist das Geld für die Finanzierung der Strom-, Internet- und Telefonkosten ihres Rechtsberatungszentrums. Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Mann mit Funkgerät

Mosambik

Unterstützung für Flutopfer

Im Südosten Mosambiks kam es vor Kurzem zu heftigen Überschwemmungen. Über 10.000 Hektar Ackerland wurden überflutet und zerstörten die Lebensgrundlage vieler Familien. SODI leistet schnelle und unkomplizierte Hilfe durch die Bereitstellung von Saatgut.

Was macht SODI?

Seit vielen Jahren unterstützt SODI mosambikanische Partner in Projekten der Ernährungssicherung, kleinbäuerlichen Landwirtschaft und ländlichen Entwicklung.

Zur Projektseite

Termine

30.08.2014 | 14.30 Uhr | Boxhagener Platz, Berlin-Friedrichshain

Weltfest am Boxi

Am 30. August können alle Interessierten SODI beim Weltfest am Boxi antreffen. Mehr...

02.08.2014 | 19.00 Uhr | Open Air Bühne Lohmühlenstr. /Ecke Kiefholzstr., Berlin

4. Jazz-Konzert zugunsten des Vietnam-Frauenprojekts

Das dritte Konzert der sommerlichen Jazzreihe in der Wagenburg Lohmühle zugunsten eines SODI-Projekt in Vietnam.

mehr

Jeden ersten Donnerstag im Monat | 14-17 Uhr | SODI-Geschäftsstelle, Berlin

Sprechstunde zu Globalem Lernen mit digitalen Medien

SODI berät TeamerInnen, Lehrende und andere PraktikerInnen des Globalen Lernens zum Einsatz digitaler Medien in ihrer Arbeit. mehr

Wir brauchen Ihre Unterstützung

21 Euro kostet ein 4-tägiges Training zur Nutzung von Sandböden und Landnutzungsplanung.

Für 100 € können Materialien zur Umweltbildung für eine Schulklasse in Namibia erworben werden.

Jeder Euro hilft! Bestimmen Sie den Betrag Ihrer Spende selbst und unterstützen Sie damit unsere Projekte.

Nachrichten

Neuer Test Globales Lernen Digital: Abenteuer Kapstadt

Im Computerspiel "Abenteuer Kapstadt" schlüpfen Spieler in die Rolle eines Straßenkindes in Kapstadt in Südafrika und sehen sich mit Herausforderungen, Chancen und Probleme einer anderen Welt konfrontiert. Ein Perspektivwechsel der zum Nachdenken anregt. mehr

Draufsicht stellt sich vor

Was steckt hinter den Millenniumsentwicklungszielen? Oder was bedeutet denn eigentlich ökologische Nachhaltigkeit? Unser Draufsicht -Team beschäftigt sich mit diesen und anderen Themen und will kritisch beleuchten und hinterfragen. In der gerade erschienen vierten Staffel richtet Draufsicht die Kamera auf sich selbst. Entstanden ist dieses tolle Making Of. mehr

SODI-Unterstützerin erhält Dankesurkunde von Ministerin aus Kambodscha

Eine Dresdner Unterstützerin des Solidaritätsdienst International e.V. (SODI) erhält eine besondere Würdigung der stellvertretenden Ministerpräsidentin Kambodschas Men Sam An. Dank des Einsatzes von Dorothea Bast konnten mit Spenden aus Dresden in den letzten zehn Jahren 61 Brunnen finanziert werden, die im Rahmen eines ländlichen Entwicklungsprogramms von SODI in Kambodscha entstanden.mehr

Namibia: Menschenrechte von jungen lesbischen Frauen stärken

Über Homosexualität wird in Namibia nicht gesprochen und wenn doch, sind lesbische Frauen öffentlicher Diskriminierung, Gewalt und Verfolgung ausgesetzt. Verstöße gegen die Menschenrechte von lesbischen Frauen sind in Namibia weit verbreitet, aber meist nicht dokumentiert und daher unsichtbar. SODI fördert die aktive gesellschaftliche und politische Beteiligung von lesbischen Frauen in Namibia um den gesellschaftlichen Wandel zu unterstützen. mehr

Weltflüchtlingstag 2014: Fluchtursachen in Mosambik bekämpfen

Flucht aus der Heimat kann viele Ursachen haben. Umweltkatastrophen die eine Vernichtung jeglicher Lebensgrundlage bedeuten, ist ein Grund, die eigene Heimat zu verlassen. Durch Überschwemmungen in Folge von heftigen Regenfällen in Mosambik in der Provinz Gaza Anfang 2014, haben mehr als 1200 Familien alles verloren - darunter auch Saatgut für das folgende Jahr. SODI leistet mit der lokalen Partnerorganisation ACOSADE in Mosambik schnelle und unkomplizierte Hilfe und verteilt Saatgut an betroffene Familien. mehr

Weltflüchtlingstag – Flüchtlingen am Berliner Oranienplatz jetzt Aufenthalt gewähren!

Anlässlich des Weltflüchtlingstages der Vereinten Nationen am 20. Juni 2014 fordert der Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag (BER) - dem auch SODI angehört - sowie weitere Organisationen eine Aufenthaltsgewährung für die Flüchtlinge des geräumten Protestcamps auf dem Berliner Oranienplatz.mehr

Fördermitgliedschaft bei SODI

Machen Sie uns stärker! Werden Sie SODI-

Fördermitglied

Unterstützen Sie mit 20 Euro im Monat oder Quartal die Arbeit von SODI. Helfen Sie uns, langfristige Projekte sicher umzusetzen.

Mehr zur Fördermitgliedschaft

Seit 1994 erhält SODI das DZI-Spendensiegel, das den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Spenden garantiert.

Ein entwicklungspolitisches Abenteuer

Zum Online-Spiel