Kampagne

Mit Bildung dem Klimawandel trotzen!

Von den Folgen des Klimawandels sind vor allem die ärmsten Menschen in den Ländern betroffen, die am wenigsten zum Klimawandel beigetragen haben. Dürre und Überschwemmungen, der Anstieg des Meeresspiegels sowie die Gefahr durch Taifune bedrohen zunehmend das Leben vieler Menschen.

Kampagne

Fluchtursachen bekämpfen

Kampagne

Frauen weltweit ermutigen!

Es ist und bleibt traurige Realität, dass Frauen und Mädchen nach wie vor in fast allen Gesellschaften weltweit benachteiligt und unterdrückt werden. Mit Projekten in Vietnam, Namibia und Indien unterstützt SODI Frauen, in eine selbstbestimmte und sichere Zukunft starten.

Syrien

"Ich möchte wieder zur Schule gehen..."

Was macht SODI?

Gemeinsam mit einheimischen Partnerorganisationen realisiert SODI Selbsthilfeprojekte In den Bereichen Existenzsicherung, Bildung, Gesundheit und Menschenrechte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa.

Zu unseren Projekten

Termine

November | 18 Uhr | tazcafè | Berlin

Podiumsdiskussion: Monsanto Tribunal

Auswertung des Monsanto Tribunals und zukünftige Handlungsoptionen. mehr

Oktober|Türrschmidtstraße 7-8 | 10317 Berlin

Qualifizierungsreihe

Qualifizieren Sie sich im Bereich digitale Medien und pädagogischer Praxis im Globalen Lernen. mehr

Helfen Sie mit

SODI arbeitet eng mit lokalen Partnerorganisationen zusammen, um Existenzen zu schützen und Perspektiven für Menschen in ihren Heimatregionen zu schaffen. Helfen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!

Nachrichten

Stoppt TTIP und CETA: Demonstration in Berlin

Am Samstag, den 17. September, gingen 320.000 Menschen in sieben deutschen Großstädten gemeinsam gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP auf die Straße. Trotz Regen erhoben auch in Berlin 70.000 Teilnehmer*innen ihre Stimmen für einen gerechten Welthandel. Auch SODI war mittendrin!mehr

Gemeinsam mit dem Monsanto-Tribunal gegen den Saatgut-Riesen

Vom 14.-16.10.16 findet das Monsanto Tribunal in Den Haag statt. Es soll die umwelt- und gesundheitsschädigenden Tätigkeiten, die Monsanto zu Lasten gelegt werden, exemplarisch beurteilen. Ein weltweites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Akteuren hat das Tribunal ins Leben gerufen und unterstützt es, SODI gehört dazu. Werden auch Sie Teil der weltweiten Initiative!mehr

Interview mit Vandana Shiva - Eine Starke Frau verteidigt die Natur und unsere Rechte

Unser ehrenamtliches Redaktionsteam des kritischen globalen Fernsehens zum Mitmachen "Draufsicht", hat Vandana Shiva diesen Sommer interviewt. Sie ist Mitorganisatorin des Monsanto Tribunals.mehr

Bundesweit gegen CETA und TTIP auf die Straße

Auch in diesem Herbst wird es wieder heiß um CETA und TTIP. Die intransparenten Freihandelsabkommen bedrohen immer noch viele alltägliche Lebensbereiche und damit auch den Umwelt und Klimaschutz. Deshalb wird SODI am 17. September in Berlin gemeinsam mit einem breiten Bündnis von Unterstützer*innen den Stopp von TTIP und CETA fordern.mehr

Schwedt und sein Sommergast – Nastja kommt zum elften Mal zur Prothesenanpassung

Bereits zum elften Mal reiste Nastja Moltschanowa von Belarus nach Schwedt. Der lange Weg und die vielen Anstrengung haben sich gelohnt. Dank der vielen Spender*innen konnte die junge Frau nun auch den Fitnessparcours am Schwedter Kanalufer erkunden.mehr

Ein Jahr die Welt erkunden – Abschied von unserem Freiwilligen Godlove

Dzebam Godlove reist nach fast einem Jahr tatkräftiger Unterstützung des Projekt- und Bildungsbereichs bei SODI wieder zurück nach Kamerun. Der Lehrer aus Bamenda war mit dem weltwärts-Freiwilligendienst für ein Jahr in Deutschland.mehr

Fördermitgliedschaft bei SODI

Machen Sie uns stärker! Werden Sie SODI-

Fördermitglied

Unterstützen Sie mit 20 Euro im Monat oder Quartal die Arbeit von SODI. Helfen Sie uns, langfristige Projekte sicher umzusetzen.

Mehr zur Fördermitgliedschaft

Seit 1994 erhält SODI das DZI-Spendensiegel, das den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Spenden garantiert.